Zur Startseite springenZum Inhalt springenZum Fußbereich springen
Lesezeit:
Veröffentlicht am: 30.05.2022
Glasfaserausbau in Heßdorf
Vertriebsmitarbeiter im Auftrag der Deutschen Telekom in Heßdorf unterwegs
Ein Kundenberater der Deutschen Telekom im Kundengespräch an der Haustür.Deutsche Telekom
Ein Kundenberater der Deutschen Telekom im Kundengespräch an der Haustür. (Bild: Deutsche Telekom)

Im Zuge des Glasfaserausbaus der Deutschen Telekom bei uns in der Gemeinde, sind ab Mittwoch, 1. Juni 2022 autorisierte Vertriebsmitarbeiter im Auftrag der Deutschen Telekom in Heßdorf unterwegs. Sie besuchen die Bürgerinnen und Bürger unter Einhaltung aktueller COVID-Bestimmungen und beraten diese auf Wunsch – eben zu den kommenden modernen Glasfaser-Anschlüssen.

Die professionell geschulten Kundenberater sind an dem Outfit der Deutschen Telekom zu erkennen und weisen sich entsprechend mit einem Lichtbildausweis und einem Autorisierungsschreiben aus. Für weitere Fragen können sich Bürgerinnen und Bürger gerne an die folgende Autorisierungs-Hotline der Deutschen Telekom wenden. Hier kann der Vertriebsmitarbeiter unter Nennung der Personalnummer, die auf den Ausweisen zu finden ist, direkt autorisiert werden: Tel. 0800-8266347.

Ebenfalls interessant
  • 18.07.2024

Vollsperrung in Heßdorf-Röhrach ab 18.07.24

Vom 22. bis 31. Juli 2024 gibt es im Bruckäckerweg in Röhrach eine Vollsperrung wegen Kanalbauarbeiten.

  • 09.07.2024

Glasfaserausbau in Heßdorf - Gerichtsurteil: Deutsche Telekom muss Deutsche...

Ein aktueller Gerichtsbeschluss verpflichtet die Deutsche Telekom dazu, der Deutschen Glasfaser Zugang zu ihrer Glasfaser-Infrastruktur in Heßdorf zu gewähren.

  • 04.07.2024

Sachstand zum Glasfaserausbau in Heßdorf | Kommt die Deutsche Glasfaser - o...

Viele Einwohner in unseren Ortsteilen warten nach wie vor auf den Glasfaserausbau durch die Deutsche Glasfaser. Wie geht es weiter?

  • 03.07.2024

Verkehrseinschränkung in Heßdorf, Talstraße vom 05. - 26.07.2024

Vom 5. bis vorauss. 26. Juli 2024 wird die Talstraße in Heßdorf zur Sackgasse. Grund ist eine Baustelle mit Kranstellung.

Ältere Artikel finden Sie in unserem